Teilgebundener Ganztag 

Offene Angebote

Wir sind dabei, unsere Schule zu einem Ort auszubauen, an dem Kinder und Jugendliche vielfältige Möglichkeiten finden, aktiv zu werden und sich – ob kreativ, handwerklich, technisch, (natur)wissenschaftlich, künstlerisch, musikalisch, körperlich oder sportlich - auszuprobieren. Dazu werden AG’n, Clubs oder Projekte als offene und außerschulische Bildungsangebote organisiert. Die Teilnahme an diesen offenen Angeboten ist grundsätzlich freiwillig. Art und Umfang der Angebote richtet sich nach den Interessen, Ideen, Wünschen und Bedarfen der Kinder und Jugendlichen, deren Engagement und den jeweiligen Finanzierungsmöglichkeiten.

Pandemiebedingt gab es im vergangenen Schuljahr keine und gibt es aktuell nur wenige Angebote. Aktuell erheben wir die Bedarfe und Wünsche unserer Schüler*innen und bauen entsprechende Angebote sukzessive wieder auf. Die jeweils aktuellen Angebote hängen in der Schule aus und werden demnächst auch digital sicht- und buchbar sein.

Gebundene Angebote

Außerdem unterstützen wir mit gezielten Wahl- und Pflichtangeboten Kinder und Jugendliche dabei, ihre sozialen oder fachlichen Kompetenzen und Ausdrucksmöglichkeiten zu entwickeln und wichtige Übergänge oder persönliche Herausforderungen zu meistern. Dazu können z.B. Projekte, Kurse, besondere thematische Arbeitsphasen, Veranstaltungen, Ausflüge oder Gruppenfahrten innerhalb und außerhalb des Stundenplans zählen. Diese Angebote können situations-, alters-, konzept- und bedarfsbezogen von unseren Pädagog*innen, Schüler*innen oder Eltern initiiert werden. Die Teilnahme ist für die jeweils betroffenen Kinder und Jugendlichen i.d.R. verpflichtend. Art und Umfang dieser Angebote richtet sich nach den jeweiligen personellen, räumlichen, sächlichen und finanziellen Möglichkeiten.

Fester Bestandteil unserer Arbeit im teilgebundenen Ganztag sind z.B.

  • 7tägige Willkommenszeit zum Schuljahresbeginn für Kinder der Jahrgänge 5/6
  • Weihnachtsprojektwoche mit abschließendem Weihnachtsmarkt für alle Jahrgänge
  • Oscarverleihung zum Schuljahresabschluss für alle Jahrgänge.

Koordination und Partnerschaft

Seit 01.10.2021 beschäftigen wir einen engagierten Koordinator für schulische und außerschulische Bildungs- und Freizeitangebote. Er unterstützt uns bei Bedarfserfassung, Organisation, Finanzierung und Kommunikation sowie beim Auf- bzw. Ausbau eines vielfältigen Partnernetzwerkes in unserem Stadtteil, Magdeburg und Umgebung. Er ist Ansprechpartner für unsere Kinder und Jugendlichen, Pädagog*innen, Eltern und Kooperationspartner rund um den teilgebundenen Ganztag.

Der afrikanischen Weisheit Um ein Kind aufzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf folgend,  freuen uns über jeden Verein, jede Organisation oder Initiative und jede Einzelperson, die uns dabei unterstützt, ein vielfältiges Bildungs- und Betätigungsangebot für unsere Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen. Kommen Sie gerne auch selbst auf uns zu.