Wir über uns

Entstanden aus einer Elterninitiative, wurde der 2008 gegründete Verein Neue Schule Magdeburg e.V. im Jahr 2018 in die gemeinnützige Gesellschaft „Neue Schule Magdeburg gGmbH“ umgewandelt. Drei der ehemaligen Gründungsmitglieder sind heute noch Gesellschafter und haben sich dem Satzungsziel, der Förderung von Bildung und Erziehung insbesondere von reformpädagogischen inklusiven Schulen, weiterhin verpflichtet.

 

Im Jahr 2020 ist die Gemeinnütziges Paritätisches Bildungswerk Sachsen-Anhalt – PBW GmbH als Gesellschafterin der Neue Schule Magdeburg gGmbH geworden, die mit ihrer Erfahrung als Schulträger und Engagement in der Aus-, Fort- und Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte einen wertvollen Beitrag zur Schulentwicklung leistet.

 

Gesellschafter der Neue Schule Magdeburg gGmbH sind Frau Birgit Heine, Frau Dr. Constanze Langner, Herr Uwe Schmidt und die Gemeinnütziges Paritätisches Bildungswerk Sachsen-Anhalt – PBW GmbH.

 

Der Schulträger ist als gemeinnützige Gesellschaft in Form einer gGmbH eine sichere und für alle Beteiligten verlässliche Gesellschaftsform, die für die umfangreichen anstehenden Aufgaben der Zukunft gut gewappnet ist.