Pädagogisches Konzept

Inspiriert von bewährten Reformpädagogen wie Maria Montessori als auch Erkenntnissen der Lern- und Gedächtnisforschung eignen sich unsere Schüler in den Lernwelten Kompetenzen an, um sich in einer immer schneller wandelnden Gesellschaft zurecht zu finden und eigenverantwortlich ihren Weg zu gehen.

Wir realisieren als staatlich anerkannte Ersatzschule die Umsetzung reformpädagogischer und inklusiver Ansätze als einzige weiterführende Schule in Magdeburg. Unsere Schule verbindet selbstbestimmtes Lernen mit sozialem Lernen in der Gemeinschaft und individueller Förderung zu einem Gesamtkonzept, in dem der junge Mensch und seine individuellen Voraussetzungen, Gaben, Fähigkeiten und Interessen im Vordergrund steht. Kulturelle Bildungsangebote und frühzeitige individuelle Berufsorientierung bieten den Raum, um sich ganzheitlich zu entfalten.

Für eine erfolgreiche Umsetzung des pädagogischen Konzeptes ist die partnerschaftliche und verlässliche Zusammenarbeit mit den Eltern wichtig. Wir legen daher besonderen Wert auf gemeinsame humanistische Grundwerte der Erziehung des Kindes in Elternhaus und Schule.